DIE NERVENSÄGE eine rasante Slapstik-Komödie

DIE NERVENSÄGE (L'Emmerdeur) Rasante Slapstick-Komödie von Françis Veber - aus dem Französischen von...

Kategorien
  • Theateraufführung
Foto für DIE NERVENSÄGE eine rasante Slapstik-Komödie

Die Nervensäge

Worum geht's?

DIE NERVENSÄGE (L'Emmerdeur)
Rasante Slapstick-Komödie von Françis Veber -
aus dem Französischen von Dieter Hallervorden
Regie: Ulrich Kofler
Schreiend komisch und rührend zugleich.
Eigentlich ist es ein normaler Arbeitstag für Berufskiller Ralph: Er soll einen Kronzeugen, sobald der das Gerichtsgebäude betritt, per Fernschuss liquidieren. Im Hotel gegenüber hat er sich ein Zimmer mit Blick auf den Tatort reservieren lassen. Alles ist präzise geplant. Was kann also noch schief gehen? Alles. Denn im Nebenzimmer, mit Verbindungstür, zieht der Fotograf Plieger ein, ein herzensguter Mann, der von seiner Frau verlassen wurde und nun seinem Leben ein Ende setzen will. So nimmt der Wahnsinn seinen Lauf, da das ungleiche Paar ständig in neue Turbulenzen gerät, die aberwitziger nicht sein könnten.
„Ich will nur meine Ruhe“
Weil Ralph, Plieger notgedrungen davon abhalten muss, Hand an sich zu legen, kommt er nicht dazu, seinen mörderischen Auftrag zu erfüllen.
Der Killer, ein Vollprofi, der eigentlich nur schwer aus der Fassung zu bringen ist, verliert zusehends die NERVEN…
„Am Rande des Wahnsinns“
Das ist die Ausgangssituation dieser rasanten Slapstick-Komödie, eine groteske Situation – der Todesprofi als permanenter Lebensretter.
Françis Veber hat mit Die Nervensäge eine regelrechte Bilderbuch-Komödie mit allen wichtigen Zutaten erschaffen. Schreiend komisch und rührend zugleich. Eine der erfolgreichsten französischen Komödien der letzten Jahrzehnte. Dieter Hallervorden übersetzte diese Neufassung ins Deutsche.

BESETZUNG
Andreas Penn, Joachim Mitterutzner, Roberta Volgger Deltedesco, Christa Issinger, Manfred Burger und Lena Kofler

AUFFÜHRUNGEN
Im Saal der Grundschule Raas (Natz-Schabs)
EINTRITT
12,00 € Grund und Mittelschule: 6,00 €

RESERVIERUNG
Ganztägig per SMS oder WhatsApp,
telefonisch nur Mittwoch bis Samstag von 17 bis 19 Uhr unter 377 372 9177
und ganz einfach per E-Mail: theatergruppe.raas@gmail.com

Termine

Datum der VeranstaltungFr, 22.03.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr

weitere Termine

Datum der VeranstaltungFr, 22.03.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr
Datum der VeranstaltungDi, 26.03.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr

Datum der VeranstaltungMo, 01.04.2024
Uhrzeit der Veranstaltung18:00 - 20:00 Uhr
Datum der VeranstaltungMi, 03.04.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr
Datum der VeranstaltungFr, 05.04.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr
Datum der VeranstaltungSa, 06.04.2024
Uhrzeit der Veranstaltung20:00 - 22:00 Uhr

Kontakt

Weitere Informationen

Zuletzt aktualisiert: 16.01.2024, 10:15 Uhr